Shinrin-Yoku Gesundheitstraining

Waldbaden in Solothurn und Umgebung

«Lächle, atme ein und gehe langsam»  Thích Nhất Hanh

Herzlich willkommen!

Schön, hast du diese Website gefunden. Ich bin Selina. Seit September 2022 bin ich zertifizierte Shinrin-Yoku Gesundheitstrainerin SYGT®. 

Fühlst du dich auch frisch und erholt nach einem Spaziergang im Wald? Spürst du, dass es dir gut tut, unter dem Blätterdach unterwegs zu sein? Und - möchtest du deine Aufenthalte im Wald noch mehr und gezielter für deine Gesundheit nutzen? 

Dann bist du richtig bei Waldbaden Solothurn.

Es ist wissenschaftlich belegt, dass ein Aufenthalt im Wald sowohl unser physisches wie auch psychisches Wohlbefinden positiv und anhaltend beeinflusst. Der Wald ist eine unerschöpfliche Ressource für Erholung und Entspannung. Er unterstützt uns beim Abschalten und Auftanken und stärkt so unsere Widerstandsfähigkeit für anstrengende Zeiten. Noch grösser ist der gesundheitsfördernde Effekt der Natur in Kombination mit Achtsamkeitspraxis, der grundlegenden Haltung beim Shinrin-Yoku Gesundheitstraining. Wir tauchen beim Waldbaden mit offenen Sinnen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes ein und tun unserer Gesundheit so etwas Gutes. Ich freue mich, dich dabei zu begleiten.
Angebot

Hier findest du alle Daten der Veranstaltungen von Waldbaden Solothurn.

über mich

Wenn du wissen möchtest, wer ich bin und wie ich zum Waldbaden gekommen bin.

Über waldbaden

Wenn dich interessiert, wo Waldbaden seinen Ursprung hat.

kontakt

Für alles, was die Website noch nicht geklärt hat.

Waldbaden mit Waldbaden Solothurn

Waldbaden / Shinrin-Yoku ist eine achtsamkeitsbasierte, ganzheitliche Methode der aktiven Entspannung für Körper und Geist. Der Wald bietet die ideale Umgebung, um dir eine selbstfürsorgliche, erholsame Auszeit aus dem Alltag zu gönnen. Beim Waldbaden entschleunigst du bewusst, aktivierst deine Sinne, geniesst die gesundheitsfördernde Atmosphäre des Waldes und gönnst deinem Nervensystem eine Pause der Regeneration. So stärkst du deine Widerstandskraft gegen Stress, steigerst dein Wohlbefinden – und tust dir und deiner Gesundheit bei einem regelmässigen Training langfristig etwas Gutes. Denn auch beim Entspannen heisst es «Übung macht die Meisterin»... 

Beim Waldbaden tauchen wir langsam und in Stille in die wohltuende Atmosphäre des Waldes ein. Wir stärken mit Leichtigkeit und Freude unser körperliches und geistiges Wohlbefinden. Wir üben die Haltung der Achtsamkeit und nutzen Atemübungen und Bewegungen aus Body-to-Brain, Meditation oder Chi-Gong zur Unterstützung des bewussten Seins im Hier und Jetzt. Dabei nutzen wir die Ressource Natur gezielt dazu, unsere Resilienz für stressige Zeiten im Alltag zu stärken. 

Waldbaden / Shinrin-Yoku ist keine Therapie, sondern eine Methode der Gesundheitsförderung. Mein Angebot richtet sich denn auch an körperlich und psychisch stabile Menschen. Schwere Gedanken und Themen, die uns beschäftigen, lassen wir ganz bewusst ausserhalb des Waldes. 

Das Konzept meiner Veranstaltungen basiert auf dem Verständnis der Salutogenese nach Aaron Antonovski. Die Salutogenese beschäftigt sich mit der Frage, was uns gesund macht und gesund hält. Mit Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit stärken wir diese Faktoren auch beim Waldbaden. Es ist mein Ziel, dass du an meiner Veranstaltung inspiriert und ermutigt wirst, kleine Elemente der Gesundheitsförderung regelmässig in deinen Alltag zu integrieren und diese auch in stressigen Zeiten immer mehr und besser einsetzen zu können.  

Gönn dir deine Auszeit im Wald - ich freue mich, dich an einer meiner Veranstaltungen zu begrüssen.

Das bringt dir Waldbaden / Shinrin-Yoku

Es gibt viele Gründe, sich eine Waldbade-Veranstaltung zu gönnen. Waldbaden stärkt das geistige und körperliche Wohlbefinden. Beim Waldbaden müssen wir nichts erreichen. Wir dürfen einfach und ganz bewusst vom Tun ins Sein kommen und unserem Nervensystem wertvolle Regenerationszeit schenken. Weitere positive Auswirkungen beim Waldbaden:
  • Entspannung und Entschleunigung von Körper und Geist
  • Aktivieren des Parasympathikus, der für die Entspannung und die Regeneration des Nervensystems zuständig ist
  • Abwehrkräfte stärken und Stresshormonbelastung senken
  • Sich bewusst Zeit für sich selber nehmen und «Digital Detox» weit weg vom Alltag geniessen
  • Profitieren von wohltuender Waldluft zum Durchatmen
  • Geniessen der angenehmen Atmosphäre und Stille des Waldes
  • Achtsamkeit trainieren, im Hier und Jetzt sein 
  • Natur als Ressource für Resilienz kennenlernen und gezielt nutzen
  • Energie tanken

Und übrigens...

Für Waldbaden / Shinrin-Yoku mit Waldbaden Solothurn brauchst du weder Vorkenntnisse noch eine speziell gute Kondition. Waldbaden eignet sich für alle. Voraussetzung sind einer der Jahreszeit und Witterung angepasste Ausrüstung, gute Schuhe, Trittsicherheit auf Waldwegen - und die Offenheit, dich mit Neugierde auf die Langsamkeit und Stille einzulassen. Wenn du noch keine Waldbade-Erfahrung hast, dann empfehle ich dir die Teilnahme an einem Schnupperkurs. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine Anmeldung zu anderen Kursen.
PS: Im Wald begegnen wir uns alle auf Augenhöhe. Ich erlaube mir deshalb, meine Gäste zu duzen.